Gut besuchte Mini-Meisterschaften auf der LinzerHöhe

Zum Ortsentscheid der Tischtennis Minimeisterschaften waren Jungen und Mädchen aus Linz, Vettelschoss und St. Katharinen geladen, um in drei Altersstufen, nach Jungen und Mädchen getrennt, um Pokale und Medaillen zu kämpfen. Viele Eltern und Großeltern waren in die Sporthalle in St. Katharinen gekommen, um ihre Schützlinge zu sehen und einen Einblick in den Tischtennissport zu erhalten. Letzterer wurde ihnen auch durch einen kurzes, kommentiertes Demonstrationsspiel zweier Trainer vor der Siegerehrung gegeben.Nach etwa eineinhalb Stunden spannender Wettkämpfe, insbesondere in den gut besetzten Altersstufen der Jungen, waren die Plazierungen und Sieger ermittelt. Nichtüberall konnten sich diejenigen, die bereits im Verein spielen, durchsetzen. Neben den Urkunden des Tischtennisverbandes, die zu einem kostenlosen Besuch eines Bundesligaspiels berechtigen, erhielten alle Teilnehmer Medaillen und kleine Geschenke, die von den ortsansässigen Geschäften und Einrichtungen zur Verfügung gestellt wurden. Die drei Erstplazierten jeder Altersstufe haben sich für den Kreisentscheid, der Ende März stattfinden wird, qualifiziert. „Alle Trainer und Helfer sind froh darüber, dass die Veranstaltung bei Jung und Alt auf ein reges Interesse gestoßen ist,“ kommentiert Bernd Lehnard, der die Veranstaltung leitete.Im Einzelnen gab es folgende Ergebnisse:Mädchen 2009/10: 1. Emma Hirzmann, 2. Lia Zilles, 3. Eva KuxMädchen 2011 und jünger: 1. Lea-Sofie Schmied, 2. Sophie ReufelsJungen 2007/08: 1. Tim Königs, 2. Elias Schmitz, 3. Raffael StudeJungen 2009/10: 1. Tjasse-Elias Adams, 2. Conner Eter 3. Niklas HoßJungen 2011 und jünger: 1. Mike Antweiler, 2. Luke Mertesacker, 3. Tom PatzschkeAlle qualifizierten Teilnehmer können unverbindlich am Kinder- und Jugendtraining teilnehmen, welches montags von 17.30 Uhr in der Halle des Gymnasiums in Linz und mittwochs um 17.30 Uhr in Sporthalle St. Katharinen angeboten wird.