Erfolgreiche Tischtennisminimeisterschaften auch dieses Jahr

Die lang erwartete Minimeisterschaft des Tischtennisvereins TTG Linzer-Höhe fand endlich am Samstag, den 25.11.2017, statt.

Nach einer intensiven Einspielphase und der Einteilung in die Altersgruppen ging es für die 18 Teilnehmer los im Wettstreit um die Siegerplätze. Jeder spielte gegen jeden in seiner Altersgruppe. Nach zwei Stunden eifrigem Sportgeist und knappen Ergebnissen beendete auch die größte Gruppe der Jungen vom Jahrgang 2004/05 ihre Spiele.

Auch für Gruppen mit wenigen Teilnehmern wurde das Turnier interessanter gemacht, indem sie mit einer anderen Gruppe gemischt wurden. So spielte Jannis Reimann als einziger Verfechter seines Alters der Jungen noch gegen die Mädchengruppe des gleichen Jahres mit. Am Ende des Turniers wurden die erfolgreichen Spieler des Turniers mit einer Urkunde geehrt. Jeder Teilnehmer erhielt außerdem Geschenke, die von den örtlichen Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Die Podestplätze wurden mit den entsprechenden Medaillen geehrt.

Die Ergebnisse der einzelnen Klassen lauten wie folgt:

 

Platzierung 2009/jünger Jungen 2007/08 Jungen 2005/06 Jungen
1. Platz Jannis Reimann Jonas Antweiler Benjamin Salz
2. Platz Max Phillipsen Maximilian Salz
3. Platz Elias Schmitz Finn Rehn
Platzierung 2009/jünger Mädchen 2007/08 Mädchen 2005/06 Mädchen
1. Platz Finja Sydow Annalena Müller Leonie Muss
2. Platz Lena Schmitz Laura Sydow Emily-Sophie Fischer
3. Platz Felicitas Fischer

 

Die Sieger ihrer jeweiligen Klasse haben sich zum Kreisentscheid im März 2018 qualifiziert. Genaueres kann durch den Verein geklärt werden. Entsprechende Details kommen per Post.

Somit endete die Minimeisterschaft 2017 erneut mit sportlichem Einsatz aller Teilnehmer.

Für Interessierte findet das Tischtennistraining mittwochs von 17:30 Uhr 18:30 Uhr für die jüngsten bzw. 19:30 Uhr und freitags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr für die Jugendlichen in Sankt Katharinen statt.