Arbeitssieg gegen den FV Rheinbrohl

Hart erkämpfter Arbeitssieg

Die Erste gewinnt mit 1:0 gegen den FV Rheinbrohl.
Das war ein hartes Stück Arbeit. Bei bestem Fußballwetter hatte unsere erste Mannschaft den Tabellen 6. FV Rheinbrohl zu Gast. Die SG übernahm gleich zu Beginn die Spielführung und machte Druck. In den ersten 15 Minuten rollte Angriff auf Angriff auf das Gäste Tor. Einen abgefälschten 16 Meter Schuß von Christian Bär konnte der Rheinbrohler Keeper gerade noch um den Pfosten zur Ecke lenken.  Die Gäste standen sehr tief und operierten immer mit 10 Mann hinter dem Ball. Erst nach 20 Minuten nahmen sie auch offensiv am Spiel teil und versuchten über links zum Abschluss zu kommen. Der Versuch scheiterte an der gut sortierten SG Defensive. So ging es munter weiter. Die SG rannte an, kam aber bei der massiven Abwehr nur selten zum Abschluss. Der Gegner stand tief und lauerte auf Konter. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit  beinahe das gleiche Bild. Die Rheinbrohler versuchten jetzt etwas mehr offensiv zu sein. Trotzdem behielt die SG die Spielführung und machte weiter Druck. Bei einer der vielen  Ecken für die SG, wurde Patrick Hessler in der 58 Minute von seinem Gegenspieler in klassischem Ringerstil zu Boden gezogen und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeter Punkt. Stani Petker  legte sich den Ball zurecht und verwandelte unhaltbar zur verdienten 1:0 Führung. Wer jetzt erwartet hatte, Rheinbrohl würde seine Taktik ändern, sah sich getäuscht. Zwar versuchten sie nun öfter Konter zu fahren, blieben aber immer mit 10 Mann hinter dem Ball. Für die SG war es ein Geduldsspiel. Mit zunehmender Spielzeit erarbeitete man sich gute Chancen, die jedoch entweder vergeben- oder vom gut aufgelegten Rheinbrohler Keeper vereitelt wurden. Die SG hätte in der zweiten Hälfte längst mit 3:0 führen müssen.  In der Nachspielzeit kamen die Gäste noch einmal gefährlich vor unser Gehäuse und Keeper Kevin Hesseler musste in einer 1:1 Situation Kopf und Kragen riskieren um den Ausgleich zu verhindern.
Alles in allem eine faire Partie und ein hoch verdienter Sieg, der höher hätte ausfallen müssen.