D1 sichert sich drei wichtige Punkte bei der JSG Unterwesterwald

Am heutigen Samstag stand das Auswärtsspiel bei der JSG Unterwesterwald auf dem Programm. Gespielt wurde auf dem Rasenplatz in Niedererbach, der uns wie erwartet einige Probleme bereitete. Bereits beim Aufwärmen taten sich alle Jungs mit dem Naturrasen sehr schwer und so kam auch der Gastgeber deutlich besser ins Spiel. In den ersten 10 Minuten verloren wir durch schlechtes Passspiel die Bälle in der Vorwärtsbewegung und so kam der gegnerische Stürmer mehrmals aus dem Rückraum zum Abschluss. Glück für uns, das die Bälle alle das Tor verfehlten. Ganz langsam holten wir uns mehr Spielanteile und kamen zu einigen „Halbchancen“ und vielen Ecken. Eine Ecke konnte Tim aus dem Gewühl heraus über die Linie drücken. Pause! Nach dem Wiederanpfiff bot sich ein ähnliches Spiel, allerdings hatten wir auch die ein oder andere schöne Aktion nach vorne. Trotzdem musste wieder eine Ecke her, um uns in der 48. Minute etwas zu beruhigen. Flo behielt dabei die Übersicht und konnte aus kurzer Distanz einschieben. Den ausschließlich 2004-er Jungs der Gastgeber wünschen wir viel Erfolg in den restlichen Spielen. Ihr seid eine starke Truppe und hättet viel Spaß und Erfolg im nächsten Jahr!

Wir werden nun unsere Pause genießen und uns dann auf das nächste Heimspiel gegen Rheinbreitbach vorbereiten.