SG I überwintert als Tabellenführer

SG Melsbach – SG Vettelschoß/St. Katharinen 0-4
Im letzten Spiel vor der Winterpause trat unsere Mannschaft in Melsbach an. Da die Gastgeber ihr Vereinsheim renovieren, musste man sich in der nah gelegenen Sporthalle umziehen. Dieses war aber perfekt organisiert und störte die Vorbereitung nicht im Geringsten. Auch in der Halbzeit und nach dem Spiel stand unserer Elf ein kleines aber gemütliches Plätzchen zur Verfügung. Vor der Partie schwor man sich noch einmal ein, um vor der Winterpause noch einmal alles raus zu hauen. Und so war es dann auch. Die SG übernahm von Beginn an die Initiative und drängte den Gegner in die Defensive. Unsere Innenverteidigung um Martin Schmidt und Kapitän Florian Luther stand die gesamte Spielzeit gewohnt stark. Einen ersten Abschluss konnte durch Andreas Esser verbucht werden, der sich über rechts stark durchsetzte, der anschließende Schuss ging über das Tor. Nach einem langen Ball von Julian Hüngsberg auf Christian Bär, scheiterte dieser mit einem Linksschuss nur knapp. Dann eine Schrecksekunde. Nach einem zunächst abgewehrten Ball, kam ein gegnerischer Akteur erneut in Ballbesitz und Kevin Hesseler bewahrte uns mit einer tollen Parade vor dem Rückstand. Die SG drängte aber jetzt auf die Führung. Chris Bär versetzte auf der rechten Außenbahn gleich drei Gegenspieler und flankte mustergültig auf Stanislav Petker. Stani netzte am langen Pfosten volley zur verdienten Führung ein. Unsere Jungs setzten nach. Andreas Esser mit einer schönen Ablage für Thomas Honnef. Hommel nahm Maß und schlenzte die Kugel aus zwanzig Metern überragend in den rechten Winkel. Kurz darauf tankte sich Stanislav Petker durch und hatte Pech bei einem Pfostenschuss. Die anschließende Ablage von Yannick Sukanovic verwertete Fabian Buchmüller zwar, der Schiedsrichter hatte jedoch auf Abseits erkannt.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die SG machte das Spiel und wollte das wohl vorentscheidende 3-0 erzielen. Die im Laufe der Spielzeit eingewechselten Dominic Bär und Pascal Lahr fügten sich nahtlos ein und gaben ebenfalls alles. Die erste große Möglichkeit ergab sich nach einer Ecke von Christian Bär für Yannick Sukanovic. Der Torhüter konnte seinen Kopfball jedoch entschärfen. Danach tauchte Andy Esser alleine vor dem Keeper auf und ließ ihn ganz cool aussteigen. Als alle schon den Torschrei auf den Lippen hatten, klärte ein Melsbacher Akteur noch gerade so auf der Linie. Eine klasse Kombination führte aber zum 3-0. Fabian Buchmüller legte auf Paskal Kramer ab, der noch einen Gegner aussteigen ließ und dann uneigennützig auf Yannick Sukanovic passte, der sich die Chance nicht nehmen ließ. Nun war die Partie entschieden und es hätten noch weitere Treffer fallen können. Stani scheiterte am Pfosten und hatte genau wie Fabian Buchmüller Pech im Abschluss. Das Endresultat stellte dann Fabi her. Schön geschickt von Chris Bär ließ er dem Torhüter keine Abwehrchance. Kurz vor dem Abpfiff rettete Kevin Hesseler uns dann noch mit einem Wahnsinns Reflex das zu Null.
Durch den Sieg überwintern unsere Jungs nun tatsächlich als Tabellenführer. Eine ganz tolle Leistung, da man doch alles ausschließlich über Kameradschaft und Zusammenhalt aufbaut. Im Jahr 2016 verlor man nur 2 Meisterschaftsspiele. Großes Lob auch noch mal an unsere Defensive, die in dieser Saison bisher nur unglaubliche 6 Gegentore zuließ. Nun geht es in die verdiente Winterpause und wir bedanken uns bei der Mannschaft für die vielen schönen Spiele, aber natürlich auch bei unseren treuen Zuschauern, die uns immer toll unterstützten und wünschen bereits jetzt ein frohes Weihnachtsfest und alles gute für das Neue Jahr!
Aufstellung: Kevin Hesseler, Paskal Kramer, Martin Schmidt, Florian Luther, Thomas Honnef, Andreas Esser, Julian Hüngsberg, Stanislav Petker, Fabian Buchmüller, Christian Bär, Yannick Sukanovic, Pascal Lahr, Dominic Bär