SG II steht im Halbfinale!

Samstag 18.02.2017 Kreispokal
SV Marienrachdorf – SG Vettelschoß/St. Katharinen II 0-2
20170218_150056

 

Durch einen verdienten Sieg in Marienrachdorf ist unsere Mannschaft heute ins Halbfinale um den Kreispokal eingezogen. Die erste Chance im Spiel hatten die Gastgeber, aber der gegnerische Stürmer konnte die Kugel nicht im Netz unterbringen. Danach entwickelte sich eine relativ ausgeglichene Partie, aber mit den deutlich klareren Möglichkeiten für die SG. Zunächst scheiterte Michael Schady mit einem fulminanten Fernschuss an der Querlatte, bevor er nach schöner Kombination über Florian Schumacher und Fabian Buchmüller im Torwart seinen Meister fand, der klasse parierte. Nach einer Flanke von Andreas Esser von der linken Außenbahn, war es wieder Michael Schady der ins Zentrum aufgerückt war. Dieses Mal wurde sein Schuss noch kurz vor der Torlinie geblockt. Nach einer Unachtsamkeit im eigenen Strafraum, konnte noch gerade so durch Thomas Vith, vor dem einschussbereiten gegnerischen Akteur geklärt werden. Insgesamt stand unsere Mannschaft in der Defensive aber sehr stabil. Immer wieder wurden die Angriffe, unter anderem durch die einsatzstarken Moritz Bielemeier und Christoph Hoß, stark abgefangen. Dann fasste sich Marcel Weber ein Herz und zog aus 20 Metern ab. Sein Flachschuss klatschte an den Innenpfosten und von dort zur verdienten Führung ins Netz. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte Fabian Buchmüller sogar noch erhöhen können. Nach Anspiel von Andy Esser segelte sein Schlenzer jedoch über das Gehäuse.

Auch im zweiten Abschnitt unsere Jungs weiter mit guten Möglichkeiten. Marcel Weber setzte sich über links durch und legte zurück auf Christian Hoß, der aus 11 Metern knapp verpasste. Im Anschluss auch Marienrachdorf mit einer Chance. Nach einer Ecke verpasste der Kopfball aber sein Ziel. Nach klasse Balleroberung von Kevin Königsbauer schickte Marcel Weber wiederum Michael Schady auf die Reise, der das Leder am Torhüter, aber auch knapp am Kasten vorbei legte. Die Entscheidung war jetzt überfällig. Andy Esser spielte nochmals Christian Hoß frei. Ähnliche Situation wie noch zehn Minuten zuvor und wieder verfehlte Chris nur knapp. Wie es dann so oft kommt, die riesen Chance für den Gegner, aber innerhalb von Sekundenbruchteilen vereitelte Christian Jettner mit zwei klasse Paraden den Ausgleich. Nachdem Marienrachdorfs Keeper der Ball aus der Hand fiel, scheiterte Fabian Buchmüller überrascht noch. Er sollte sein Highlight jedoch noch bekommen. Zuvor noch ein Freistossknaller ans Aluminium durch den Gegner. Aber zwei Minuten vor dem Abpfiff war es dann der besagte Fabian Buchmüller, der nach einem klasse Anspiel von Tim Weißenfels, mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze das Spiel entscheiden konnte.

 

Eine klasse Leistung unserer Elf, die nun verdient im Pokalhalbfinale steht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Aufstellung: Christian Jettner, Thomas Vith, Christoph Hoß, Kevin Königsbauer, Florian Schumacher, Andreas Esser, Moritz Bielemeier, Fabian Buchmüller, Michael Schady, Christian Hoß, Marcel Weber, Benedikt Roth, Tim Weißenfels, Christian Reifert